Sonntag, 23.09.2018 01:10 Uhr

"Waffen und Macht im Europa der Renaissance" in Rom

Verantwortlicher Autor: Carlo Marino Rom, 20.09.2018, 12:24 Uhr

Rom [ENA] Tödliche Instrumente aber auch mächtige Mittel, um soziale Bedeutung und Statussymbole zu bekräftigen: Der Wert, den die Waffen in der Renaissance annehmen, muss in diesem evolutionären "Sprung" gesucht werden. In einer Zeit, die vom Konflikt zwischen dem Westen und dem Osmanischen Reich und den Kriegen zwischen den großen internationalen Mächten geprägt war, hatten die Waffen eine Vielzahl von Absichten und ikonographischen, symbolischen, rituellen, ikonischen Bedeutungen. Um davon zu berichten, ist die Ausstellung "Waffen und Macht im Europa der Renaissance" in Rom.   [Mehr...]

17.09.2018 08:58 Uhr Jüngstes Gericht. Die Kunst trifft die Show
31.08.2018 09:48 Uhr Spätsommerfest im Skulpturenpark
28.08.2018 12:34 Uhr Berchida Beach: Siniscola Sardinien
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.