Dienstag, 22.01.2019 16:17 Uhr

Schloss Grünewald: Der Weihnachtsmarkt für Romantiker

Verantwortlicher Autor: Horst-Peter Nauen Solingen-Gräfrath, 15.12.2018, 18:02 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 8568x gelesen
Schloss Grünewald - Ein Weihnachtsmarkt für Romantiker
Schloss Grünewald - Ein Weihnachtsmarkt für Romantiker  Bild: Horst-Peter Nauen

Solingen-Gräfrath [ENA] Der "Romantische Weihnachtsmarkt Schloss Grünewald" am Rande des Bergischen Landes präsentiert am dritten und vierten Adventswochenende - Weihnachtszauber in einem märchenhaften englischen Landschaftspark im Schatten der mittelalterlich anmutenden Hofanlage Schloss Grünewald.

Das im Städtedreieck Remscheid-Wuppertal-Solingen liegende herrschaftliche 'Schloss Grünewald' wird am dritten und vierten Adventswochenende zu einem romantischen Veranstaltungsort für viele Weihnachtsmarkt-Liebhaber aus nah und fern - dabei wird der rund vier Hektar große englische Landschaftspark des Anwesens mit zehntausenden Lichtern, knisternden Feuerkörben und flackernden Fackeln illuminiert. Es duftet nach heißem Glühwein, schwedischen Glögg, Apfelpunsch und frischen Maronen. Seit Jahren ein Renner sind die mittelalterlichen Ritterspieße, aber auch der original Flammlachs oder Elsässer Flammkuchen.

Impressionen vom Weihnachtsmarkt Schloss Grünewald 2018

Über 100 Künstler, Kunsthandwerker und moderne Designer zeigen ihre ausschließlich selbstgefertigten Unikate, darunter kreative Arbeiten aus Glas, Keramik und Holz, moderne Kleidung und Accessoires, exklusives Schmuckdesign und vieles mehr. Ein feuerzaubernder Gaukler, eine Wunschzettelfee sowie weihnachtliche Trompenten und Klavierklänge, Stockbrot backen am Lagerfeuer und viele weitere außergewöhnliche Impressionen sind der Grund, das der Romantische Weihnachtsmarkt Schloss Grünewald in den vergangenen Jahren mehrfach zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte ausgewählt wurde.

Der 15. Romantische Weihnachtsmarkt findet vom 14 - 16. Dezember (3. Advent) und am 21. - 23. Dezember 2018 (4. Advent) auf dem historischen Gelände von Schloss Grünewald statt. Eintritt: 7 Euro (Kinder bis einschließlich 16 Jahre frei). Alle Fotos: Horst-Peter Nauen

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.