Sonntag, 22.07.2018 03:01 Uhr

Pfälzisches Bio-Weingut Galler im Goldrausch

Verantwortlicher Autor: Karl J. Pfaff Kirchheim a. d. Weinstr., 09.07.2018, 15:51 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 2432x gelesen

Kirchheim a. d. Weinstr. [ENA] Das pfälzische Weingut Galler aus Kirchheim an der Weinstraße erlangte beim 9. Internationalen Bioweinpreis der WINE System AG vier Auszeichnungen für seine Weine, welche aus dem ersten vollständig bio-zertifizierten Jahrgang der Familie Galler stammen. Drei Weine und ein Perlwein aus über 1.094 angestellten Weinen erhielten Auszeichnungen in Gold beziehungsweise Silber.

Alle vier Erzeugnisse stammen aus dem ersten vollständig bio-zertifizierten Jahrgang der Familie Galler. Hierbei erhielt der „Riesling in der Literflasche“ sowie der „PET NAT Jumelage“ die Prämierung in „GOLD“. Weiter wurde der „COCOVINO Weiß“ und sein Pendant „COCOVINO Rosé“ mit „SILBER“ ausgezeichnet. Besonders stolz sind Katja und Ansgar Galler natürlich auf die Auszeichnung Ihres „PET NAT Jumelage“. Dieser Perlwein, in der vollständigen Benennung „Pétillant Naturell“, versteht sich als natürlich entstandener Perlwein.

So wird hier, anders als bei der klassischen Flaschengärung, ein bereits spontan-gärender Most in die Flasche gefüllt und im weiteren Bereitungsverlauf keinerlei Fremdstoffe (bspw. Hefe, Zucker, Schwefel o.ä.) hinzugefügt. Der Zusatz „Jumelage“ ergibt sich aus der Vermählung in Form einer Assemblage der beiden Piwi-Weine FEODORA und HEINRICH, quasi die französische Wortbenennung für Partnerschaft. (PIWI bedeutet PilzWiderstand) Der Bioweinpreis wird jährlich von der WINE System AG veranstaltet. Diese versteht sich als Kompetenzpartner für die Weinbranche in Sachen Beratung und Weinbewertung. Katja und Ansgar Galler haben es sich zur Philosophie gemacht ökologische Weine mit viel Feingefühl und Bewusstsein für die Natur zu erzeugen.

Um diesem Statement gerecht zu werden, ist man seit 2016 Mitglied bei BIOLAND und mit dem 2017er Jahrgang komplett bio-zertifiziert. Ein großer Punkt im eigenen Tun bildet die Kultivierung von Weinbergen, welche bereits zur Hälfte mit Piwi-Rebsorten bepflanzt sind. Weswegen man das Weingut auch gerne als Piwi-Pionier bezeichnen darf. Die daraus entstehenden Weine bekommen, als Hommage an die eigene Heimat, das Leininger Land, klangvolle Namen aus der Genealogie der Leininger Grafen.

So trifft man auf KUNIGUNDE, HEINRICH, FEODORA und noch viele andere – die in einem dann doch gleich sind: Sie sind charaktervolle Weine, kreiert aus ökologisch erzeugten Trauben und mit viel Leidenschaft von einer Pfälzer Winzerfamilie veredelt, die Ihre Heimat und Natur zu schätzen weiß. WEINGUT GALLER Bissersheimer Straße 13 D-67281 Kirchheim an der Weinstraße Telefon: 0 63 59 91 93 91 Telefax: 0 63 59 91 93 88 mail@weingut-galler.de www.weingut-galler.de facebook.com/piwipionier (P.S. WINEWORLDS GmbH Agentur für Weinmarketing)

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.