Dienstag, 22.01.2019 15:43 Uhr

Cai Guo-Qiang in Florenz

Verantwortlicher Autor: Carlo Marino Florenz, 25.12.2018, 18:22 Uhr
Presse-Ressort von: Dr. Carlo Marino Bericht 4124x gelesen

Florenz [ENA] Die zehn Räume, in denen sich die Ausstellung Cai Guo-Qiangs in Florenz, Uffizien, entwickelt sind eine Fortsetzung der ständigen Sammlung von die Uffizien und sind direkt mit den Hallen verbunden, in denen sich Caravaggio und Gemälde aus dem 17. Jahrhundert befinden. Die ausgestellten Kunstwerke spiegeln die Tradition der Selbstporträts wider, von denen die Uffizien eine der bedeutendsten Sammlungen der Welt

besitzen. Diese Ausstellung lenkt zunächst die Aufmerksamkeit auf die Figur des Künstlers, sei es Caravaggio oder Cai Guo-Qiang. Cais Echo von Caravaggio unnachgiebig unzähmbare Natur sowie seine Reaktion auf die Debatte, die das weibliche Bild von Medusa - in Caravaggios Malerei dargestellt - hat sich zeitgenössische Diskussionen über politische Korrektheit aufgehetzt.

Bacchus spiegelt Caravaggios Bacco wider, aber das Aussehen des römischen Gottes wurde durch die Merkmale des Autors ersetzt, die der Figur eines Leoparden überlagert sind. Die kräftigen, imposanten Farben zeigen eine verschleierte weibliche Schönheit und eine verborgene Kraft sowie eine verschwommene und mehrdeutige Wirkung Sexualität - vielleicht eine Untersuchung von Cais vielen Persönlichkeiten. In Cosmos Selfie werden über dem mit schwarzem Schießpulver verwirklichten Selbstporträt mehrere von Cais früheren Arbeiten gebrandmarkt - wie Sky Ladder, Footprints of History und frühere Explosionsprojekte aus der Serie Projects for Extraterrestrials, einschließlich des Projekts zur Erweiterung der Großen Mauer China um 10.000 Meter.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.