Mittwoch, 19.12.2018 02:14 Uhr

Daniel Pedrosa aufgenommen in die Hall of Fame

Verantwortlicher Autor: Patricia Rennhack Alsfeld, 16.11.2018, 21:36 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Auto und Motorsport +++ Bericht 4345x gelesen
Ehrung Daniel Pedrosa mit MotoGP Chef Vito Ippolito
Ehrung Daniel Pedrosa mit MotoGP Chef Vito Ippolito  Bild: motogp.com

Alsfeld [ENA] Einer der grossen Stars der Moto GP tritt nach dem letzen Rennen was am 18.11.18 in Valencia gestartet wird ab. Schon im Juli 2018 gab Daniel Pedrosa in Deutschland am Sachsenring seinen Rücktritt bekannt. Jetzt wurde er in Valencia am 15.11.2018 geehrt

Dani Pedrosa hat es geschafft vor seinem letzen Rennen in Valencia wurde er in die Hall of Fame der Motorrad Rennfahrer aufgenommen. Carmelto Ezzepeleta (Dorna Boss) und Vito Ippolito Chef der FIM gratulierten ihm herzlichst, auch seine langjährigen Kollegen wie Marc Marquez und Jorge Lorenzo zollten ihm höchsten Respekt. Aber wie es sich heraus stellte wäre es mit der hätte die Ehrung fast nicht statt gefunden, da Dani Pedrosa schon mal im Jahre 2011 mit Rücktritts Gedanken gespielt hatte.

Dani Pedrosa sah in der MotoGP eine Art Familie, er sei mehr oder weniger im Fahrerlager aufgewachsen und die MotoGP hätte ihm viel gelernt und er ist sehr froh darüber das er der MotoGP auch einen Teil wieder zurück geben kann. Dani begann sein Debüt in der 125er im Jahre 2001 da war er gerade 15 Jahre alt und 191 Tage, das war der Grund warum die FIM die Altersgrenze der Piloten senken musste.

Dani war eigentlich 2 Monate zu jung für sein Debüt, aber wir hatte zuvor die Altersgrenze festgelegt sagte Carmelto Ezzepeleta (Dorna Boss) und beschlossen dann das Alterslimit der Piloten wieder zu senken, damit Dani mit fahren konnte. Schon am Sachsenring verkündete Pedrosa seinen Abschied vom Profi Motorrad Rennsport und liess uns jetzt wissen das er schon 2010 zum ersten Mal mit diesem Gedanken gespielt hatte nach seinem schlimmen Sturz beim Rennen in Japan wo er dann den Titel Jorge Lorenzo überlassen musste,

Aber Daniel Pedrosa selbst hat seinen Abschied noch nicht realisiert und auf die Frage von Marc Marquez wie er sich jetzt an seinem letzten Rennwochenende fühlt gab er zur Antwort : Es ist ein komisches Gefühl du meinst gerade es ist nicht real und die Zeit läuft weiter als wenn nichts passiert wäre. Ich werde es wohl erst realisieren wenn das letzte Rennen dieser Saison beendet ist. Die MotoGP verliert durch den Rücktritt von Daniel Pedrosa einen grossen Sportsmann der immer fair war. Es ist natürlich die Option das Daniel als Ersatzfahrer mal wieder auf den Circuit zurückkehren wird.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.